Beitragserhöhung 01.01.2021

Debeka Beitragserhöhung 2021 | Der PKV Tarifwechsel hilft sparen

Steigen für Ihre PKV der Debeka ab 2021 die Beiträge? Nach der Beitragsanpassung vieler Tarife der letzten Jahre werden jetzt die Beiträge erneut teurer.

 

Entkommen Sie der Beitragserhöhung, Ihr Recht heißt § 204 VVG: 

  • Beitragsanpassungen: Wie Sie jetzt die Kostenfalle ab federn
  • Wichtig für Bestandskunden: Ihre Altersrückstellungen bleibt bestehen
  • Ohne Kündigung Ihrer Versicherung, raus aus der Kostenfalle

Mit Moritz Werkmeister können Sie Beiträge sparen

Beitragsanpassung 2021 |  Senken Sie PKV Beiträge.

Alle Informationen zur Beitragsanpassung der Debeka Krankenversicherung:

Bezahlbare Tarife für Ihre PKV - heute und in Zukunft stabile Beiträge.

Moritz Werkmeister | Nutzen Sie unsere Beratung gegen steigende Beiträge.

PKV-Tarifwechsel oder neue Krankenversicherung abschließen?

Bestimmt überlegen Sie, ob sie ihre Versicherung kündigen sollen und neue Angebote suchen...

Wir waren aber vor diesen unüberlegt schnellen Entscheidungen. Vor allem als langjähriger Kunde gehen alle angesparten Vorteile verloren. 

 

Lesen Sie hier, wie Sie der Beitragserhöhung entkommen.

Unser Rat an Sie!

Die Beiträge der Debeka steigen im neuen Jahr im Durchschnitt um etwa 19%. Eine große Anzahl von Versicherten betrifft diese Beitragserhöhung.

Bevor Sie jetzt jedoch vorschnell Ihren Vertrag bei der Debeka Krankenversicherung kündigen, informieren Sie sich sich über einen PKV-Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft.

 

Als Consulting Berater für Gesundheitsrisiken helfen wir Ihnen dabei, vergleichbare Tarife bei Ihrer Gesellschaft zu finden. Sie stehen dabei im Mittelpunkt.

Hinzu kommt, dass wir beim Tarifwechsel alle Verhandlungen und den gesamten Schriftverkehr für Sie übernehmen.

 

Die Berater der FinanzSchneiderei sind von den wirtschaftlichen Interessen der Debeka Versicherung unabhängig.

 

Wir vertreten somit ausschließlich Sie! 

Wieviel Sie mit unserer Beratung sparen können:

Beamte/-r (45)

Alter Beitrag
482,51 €
Neuer Beitrag
305,20 €

Leistungsvergleich

Freiberufler/-in (55)

Alter Beitrag
577,23 €
Neuer Beitrag
420,45 €

Leistungsvergleich

Rentner/-in (73)

Alter Beitrag
790,12 €
Neuer Beitrag
505,01 €

Leistungsvergleich

Wir verhandeln Ihre Versicherung neu und finden günstigere Tarife mit vergleichbarer Leistung Der Schriftkram wird ebenfalls von uns übernommen - das spart Geld und Nerven.

 

Ein PKV-Tarifwechsel bietet viele Vorteile und hilft bis zu 50 % Beitrag zu sparen.

Allgemeine Informationen zur Beitragsanpassung 2021

Private Krankenversicherungen werden in ihrer Kalkulation von einem unabhängigen Treuhänder und von staatlicher Stelle, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht. 

Infovideo Debeka KV

Quelle: Youtube

Wie entsteht eine PKV Beitragserhöhung?

Kostensteigerungen von mehr als einem gesetzlich vorgeschrieben Prozentsatz, führen dann zur Überprüfung der versicherungsmathematischen Kalkulation. Dann muss die jeweilige Krankenversicherung ihre Beiträge anpassen, falls eine zu hohe Abweichung besteht.

 

Mit einem PKV-Tarifwechsel durch unsere Experten entkommen Sie der Beitragsfalle.

Wir senken Ihre Beiträge im Durchschnitt um 150,- EUR.

 


Wann kommt es zur Erhöhung?

Sobald der Anstieg medizinischer Kosten die 10% Marke überschreitet, sind private Krankenversicherungen dazu verpflichtet, ihre Beiträge anzupassen.

 

Entsprechend dem Äquivalenzprinzip, lassen sich unter Berücksichtigung:

  • des Alters
  • des Gesundheitszustandes
  • der tariflichen Leistungen
  • die Beiträge berechne

Unter anderem spielen die steigende Lebenserwartung des Menschen, die Senkung des Rechnungszinses und die medizinische Inflation eine Rolle bei einer Beitragserhöhung.

Letztendlich entsteht eine Leistungsspirale nach oben, die gegebenenfalls mit Beitragserhöhungen kompensiert werden müssen. 

Versicherungsexpertin Natalie Boos

Wir sind für Sie da!

Wir verhandeln Ihren bestehenden PKV Vertrag neu und sichern Ihnen bezahlbare Beiträge, auch im Alter. Natalie Boos hat sich für ihre Kunden darauf spezialisiert, privat Krankenversicherte bei dem Wechsel in günstigere Tarife zu unterstützen.

Wir übernehmen den Tarifwechsel für Sie!

Natalie Boos ist ausgebildete Kauffrau für Versicherungen mit Schwerpunkt Beitragsoptimierung

Welche Tarife sind von der Beitragserhöhung 2021 betroffen?

Am 01.01.2021 steigen die Beiträge bei der Debeka Krankenversicherung durchschnittlich ungefähr um 19% an. Diese Beitragsanpassung betrifft Kinder, Männer und Frauen in vielen Tarifen.

 

Die Beitragsanpassung soll beispielweise Tarife wie die Beihilfe-Tarife B20, B30 und B40 treffen.

Auch betroffen sind viele Unisex-Tarife der Debeka sowie Tarife wie der NC, NW oder N.

 

Jetzt kostenlos Einsparpotential berechnen

 

0831 / 930 62 440


Wird ihre private Krankenversicherung bei der Debeka auch zu teuer?
Rufen Sie uns an!

Persönliche Beratung, die wirklich weiterhilft.